Vegan Beauty Basket März 2017


  • siahsoaps – Naturseife (4 Sorten)

  • Evolve Organic Beauty – Gesichtscreme

  • PHB Ethical Beauty – Flüssig-Eyeliner

  • Oils of Heaven – Haar- und Gesichtsöl

  • i+m Naturkosmetik Berlin – Fusscreme

  • Naturtalent – Augencreme

  • Produkte im Wert von 68 Euro. Auswahlprodukt des Monats: siahsoaps – Naturseife


Vegan Beauty Basket März 2017

Mehr Ansichten

die letzten vegan beauty baskets

  • Vegan Beauty Box Mai 2017
  • Vegan Beauty Box März 2017
  • Vegan Beauty Box Januar 2017
  • vegan beauty box Weihnachten 2016
  • vegan beauty box November 2016
  • vegan beauty box september 2016
  • vegan beauty box juli 2016
  • vegan beauty box juni
  • vegan beauty box gentlemen's basket
  • vegan beauty box mai
  • vegan beauty box april
  • vegan beauty box märz
  • vegan beauty box valentinstag
  • vegan beauty box dezember
  • vegan beauty box november
  • vegan beauty box oktober
  • vegan beauty box september
  • vegan beauty box august
  • vegan beauty box juli

Kundenmeinungen

Feste Shampoo-Seife ist mal was anderes Kundenmeinung von Yvonne Carina
Auch in der März-Box waren wieder tolle Produkte dabei!

Allen voran natürlich das Auswahlprodukt von siahsoaps: Ich habe mich dabei für die Shampoo-Seife "Shiny Mane" entschieden, denn festes Shampoo hatte ich bisher noch nie verwendet. Dementsprechend war ich sehr gespannt vor der ersten Haarwäsche mit "Shiny Mane". Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Shampoo-Seife schäumt sehr gut, was ich erst nicht erwartet hätte. Das Haar fühlt sich danach voluminöser und dicker an, was am Bier liegt, das in der Seife enthalten ist. Leider ist das Haar ein wenig stumpf nach der Wäsche. Das ist aber auch der einzige Nachteil. Ansonsten finde ich die Shampoo-Seife wirklich klasse, vor allem auch wegen der Ergiebigkeit. Wahrscheinlich werde ich sehr lange damit hinkommen.

Ein weiteres tolles Produkt aus der März-Box ist die Gesichtscreme von Evolve Organic Beauty. Ein sehr angenehmer warmer Duft! Außerdem lässt sich die Creme gut auftragen und zieht sehr schnell ein. Nach dem Eincremen ist die Haut angenehm mattiert.

Den flüssigen Eyeliner von PHB Ethical Beauty habe ich bisher erst einmal verwendet. Ich benutze sonst keinen Eyeliner, deshalb bin ich nicht sehr geübt im Umgang ;-) Man braucht schon etwas Übung, um einen schönen Lidstrich hinzubekommen.

Das Arganöl von Oils of Heaven verwende ich öfter fürs Gesicht nach dem Duschen. Wahlweise kann man es auch in die Haarspitzen einmassieren. Es ist recht geruchlos, was aber kein Problem ist.

Ich habe mich sehr gefreut, dass diesmal wieder ein Produkt von i+m dabei war :-) Die Fußcreme im handlichen Spender hat einen tollen Duft und zieht sehr schnell ein. Ich creme die Füße meist abends vorm Schlafengehen ein, so dass die Creme über Nacht gut einziehen kann. Die Haut fühlt sich danach wirklich weicher an.

Die Augencreme von Naturtalent verwende ich sehr gern. Die Creme fühlt sich zunächst eher wie ein Gel an. Trägt man sie auf und massiert sie leicht in die Haut ein, so wird aus dem Gel eine Creme, die angenehm kühlt.

Toll fand ich auch, dass drei Teebeutel in der März-Box enthalten waren! Allerdings waren beide Teesorten nicht ganz nach meinem Geschmack, da sie etwas zu stark gewürzt sind. Aber das ist Geschmackssache :-)

Insgesamt wie immer eine sehr schöne Box! (Veröffentlicht am 01.04.2017)
März Box mit Fußcreme und Shampooseife als Highlight Kundenmeinung von Julia
Das Vegan Beauty Basket vom März 2017 ist eine gelungene Mischung aus reinigender / pflegender und dekorativer Kosmetik.
Ich mag gerne Cremes und Öle in den Boxen.

Meine zwei absoluten Highlights dieser Box sind die Fußcreme von I+M, sowie die Shampooseife von siahsoaps.

Die Seife von siahsoaps war zugleich das Auswahlprodukt des Monats. Ich bin so glücklich, endlich mal ein Shampoo in Seifenform ausprobieren zu dürfen.
Die Seifen sind zu 9% überfettet.
Bei der ersten Anwendung fällt auf, dass man erstmal mehr reiben muss, damit die Seife ausreichend schäumt, dann aber ist genug Schaum da ;-)
Die Shampooseife ist sehr ergiebig. Bisher habe ich sie viermal benutzt. Das Produkt pflegt sehr gut und die Haare sind anschließend leicht kämmbar. Außerdem haben meine mittellangen Haare viel mehr Volumen als nach dem Waschen mit anderen Shampoos.
Einiger negativer Punkt ist vllt, dass die Haare etwas schneller nachfetten und ich sie einen Tag eher waschen muss, was für mich aber kein großes Problem darstellt.
Ich bin schon gespannt auf den Langzeittest.
Aktuell sieht es stark danach aus, dass ich mir diese Shampooseife nachbestellen werde.

Mein zweites Lieblingsprodukt aus dieser Box ist die Fußcreme von i+m.
Sie duftet unglaublich frisch nach Zitronen. Ich liebe es!!!
Außerdem pflegt die Creme die Haut schön streichelzart ohne das Gefühl anschließend fettige Hände zu haben.
Ich gebe zu, dass ich die wohlduftende Fußcreme auch als Handcreme nutze.
P.S.: Witzigerweise habe ich mir die Fußcreme kurze Zeit zuvor selbst gekauft und kannte das Produkt daher bereits schon ;-)

Außerdem gab in dieser Box noch eine Gesichtscreme von evolve.
Diese Creme zieht schnell in die Haut ein und ist eher leicht (auf Basis von Aloe vera Saft).
Ich finde, die duftet dezent nach Kokosnuss.
Für meinen normalen Hauttyp ist die Creme gut geeignet, für trockene Haut wahrscheinlich nicht reichhaltig genug.
Etwas schade ist, dass Parfum als Dritter Inhaltsstoff nach Wasser und Aloe vera Saft aufgelistet ist.

Von der Firma PHB ethical beauty fand sich ein eyeliner in dem liebevoll verpackten Vegan Beauty Basket.
Ich bin zufrieden mit dem eyeliner, er lässt sich wie andere flüssige eyeliner gut auftragen und kommt mit wenig Zutaten daher.
Ein nettes Produkt, ich schminke mir jedoch relativ selten smokey eyes und werde daher recht lange etwas von diesem Produkt haben ;-)

Leider ist das Glasfläschchen mit dem ArganÖl von oils of heaven auf dem Postweg zerbrochen. Dadurch war meine gesamte Box ziemlich öldurchtränkt, weshalb ich sowohl den Tee, als auch das ArganÖl selbst natürlich nicht probieren konnte.
Als ich dem Vegan Beauty Basket Team eine Mail geschrieben habe, habe ich eine sehr nette Antwort bekommen:
Mit der nächsten Box erhalte ich Ersatz für das kaputte Produkt; eine auch sehr umweltfreundliche Lösung, nicht extra ein Päckchen loszuschicken :-)
Ich muss dennoch nicht zwei Monate darauf warten, ArganÖl auszuprobieren, da ich noch eine Flasche ArganÖl von meinem letzten Marokko-Urlaub daheim habe :-)

Als letztes Produkt war noch eine kleine Augencreme von Naturtalent in der Box.
Ich muss zugeben, dass ich dieses Produkt noch nicht getestet habe, da ich aktuell noch eine tolle Augencreme von Lenz Naturpflege in Gebrauch habe.
Ich bin aber schon total gespannt dieses Kosmetika auszuprobieren!

Alles in einem eine runde Sache!!!
Ich wünsche allen "Boxeninhaberinnen" viel Freude beim Testen! (Veröffentlicht am 24.03.2017)

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an oder registriere Dich. Vielen Dank!

Newsletter Abonnieren